Ärztliche Voruntersuchung

Was muss zunächst ein Arzt abklären?

Ärztliche VersorgungWer Lymphdrainage selber machen möchte, sollte zunächst prüfen:

1. Treten meine Schwellungen öfter auf?
2. Wie lange dauert eine Schwellung bis sie wieder zurückgeht?
3. Ist eine Schwellung plötzlich und unerwartet aufgeteten?
4. Wurde sie begleitet von einem Hitzegefühl, Fieber, Kurzatmigkeit oder Brustschmerzen?

All dies wären Alarmzeichen, deren Ursache zunächst von einem Arzt abgeklärt werden sollte. Ihr Arzt oder Therapeut wird mit Ihnen besprechen, was zu tun ist. Fragen Sie ihn, was Sie selber tun können. Er legt zunächst fest, welche Maßnahmen zu ergreifen sind und was Sie selber übernehmen können.
Die Behandlung eines Ödems ist eine komplexe Therapie. Es gibt nicht den einen Königsweg, der zum Erfolg führt. Wenn viele Teilschritte optimal ineinander greifen, kann das Gewebewasser wieder abfließen.

Eine manuelle Lymphdrainage muss vom Therapeuten vorgenommen werden und kann und soll nicht selbst gemacht werden.

Hinterlasse eine Nachricht

*