Sport stärkt die Lymphgefäße

Den Lymphfluss unterstützen durch Bewegung

sport für kräftige GefäßeSitzende und stehende Tätigkeiten sind bei Ödemen kontraproduktiv. Zu empfehlen sind ruhige Sportarten. Entspanntes Schwimmen, Spazierengehen oder Radfahren sind eine gute Wahl. Bewegungen und gezielte Gymnastik tun den betroffenen Stellen gut und fördern den natürlichen Lymphfluss.

Verletzungen sind – wenn möglich – zu vermeiden. Schon wegen der Verletzungsgefahr sind extreme Sportarten zu vermeiden. Verletzungen und Überanstrengung belasten den Körper und es wird doch alle Kraft benötigt, einen ungestörten Lymphfluss zu garantieren.

Hinterlasse eine Nachricht

*